6F6A6927.jpg
Schmackofatz.png

Pasta

DRUNKEN

ROTWEIN SPAGHETTI ALL‘ UBRIACO MIT RADICCHIO,
WALNÜSSEN & PARMESAN

Zutaten für 2 Personen


Für die Drunken Pasta
750ml XOXO Rotwein (trocken)
250g Spaghetti


Für den Radicchio
1 kleiner Radicchio, ca. 200g
4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Prise Chiliflocken
Salz


Für das Topping
2 Scheiben Vollkorntoast
40g Walnusskerne
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
100g Parmesan
6F6A7004.jpg

REZEPT

UND SO GEHT'S

I

Zuerst 750ml GESPRÄCHSSTOFF WEIN „XOXO“ in einen großen Topf geben, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen, damit der meiste Alkohol verdampft.

II

In der Zeit 200g Radicchio waschen, vierteln, den Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Dann 4 EL Olivenöl in eine große beschichtete Pfanne geben.

Danach 2 Knoblauchzehen schälen, ins Olivenöl pressen und mit 1 Prise Chiliflocken kurz andünsten. Anschließend Radicchio sowie eine Prise Salz zugeben und 
ca. 3 Minuten weich dünsten. 
In der Pfanne beiseite stellen.

III

Dann 250g Spaghetti einmal in der Mitte durchbrechen und zum Rotwein in den Topf geben.

IV

Anschließend die Nudeln nach Packungsanweisung ca. 10 Minuten im Rotwein al dente kochen. Dabei regelmäßig umrühren.

V

In der Zeit 2 Scheiben Vollkorntoast kross toasten. 
Dann den Toast mit 40g Walnusskernen sowie einer geschälten Knoblauchzehe in den Mixer geben und zu Bröseln verarbeiten. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Brösel darin goldbraun braten.

VI

Danach die Drunken Pasta in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Viel Flüssigkeit bleibt ohnehin nicht mehr, so ähnlich wie bei One Pot Pasta. Dann in die beschichtete Pfanne zum Radicchio geben, unterheben. VII Schließlich die Radicchio-Nudeln auf zwei Teller verteilen, mit den Walnuss-Bröseln toppen und mit viel frisch geriebenem Parmesan bestreuen.
6F6A6957.jpg
nicest_things _profil.jpg
nicest-things-logo-gross.jpg

GEHEIM-TIPPS

VERA'S

Durchbrechen
Bei diesem Drunken Pasta Rezept haben wir statt einem Topf voll Wasser nur 750ml Rotwein, 
in denen die Spaghetti kochen. Dennoch sollten sie von Anfang an komplett in der Flüssigkeit untertauchen, 
um gleichmäßig zu garen. Dazu einmal in der Mitte durchbrechen. Und immer gut rühren!

Wasser vorkochen
Alternativ kann man die Nudeln auch kurz in normalem Wasser vorkochen 
und sie dann in erweichter Form zum Rotwein geben. Allerdings ist das in meinen Augen 
unnötiger Aufwand und unnötige Verdünnung, wenn man auch mit halbierten Spaghetti leben kann.

Kein Mix bitte!
Viele kochen die Spaghetti All’Ubriaco in einem Mix aus Wasser und Wein, aber nö. 
Das finde ich nicht gut. Höchstens im Pfälzer Schorle-Verhältnis ließe sich darüber reden.

Hartweizengrieß
Das Rezept für beschwipste Spaghetti funktioniert am besten 
mit Nudeln aus reinem Hartweizengrieß. Eiernudeln nehmen den Rotwein nicht so gut auf.

Wer es milder mag
Wenn Radicchio erhitzt wird, wird er braun. 
Das macht nichts, da er dadurch auch Bitterstoffe verliert und milder wird.

Wer das nicht möchte, dünstet nur Knoblauch und Chiliflocken in Olivenöl und gibt dann 
später die gekochten Spaghetti sowie Radicchio und Salz dazu. 
Der Radicchio wird durch die Wärme der Nudeln leicht zusammenfallen, 
bleibt aber violett – dafür allerdings auch bitterer.

Gegen Braunfärbung des Salats
Zusätzlich kann man 1 EL Balsamico-Essig zum Radicchio geben, 
auch das wirkt gegen die Braunfärbung. 
Allerdings finde ich, dass die Drunken Pasta durch den Rotwein schon genug Säure haben.

VIELEN DANK AN UNSERE FREUNDIN VERA
VON WWW.NICESTTHINGS.COMFÜR DIESES TOLLE REZEPT!

DRINK WINE – GET SOCIAL!

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis